Aktuelles und Altes

2010

Weihnachten in Tönisberg Spaziergang am Oberweg
Weihnachten in Tönisberg
Spaziergang am Oberweg

 

Ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr wünscht Heimatverein Tönisberg e.V.

Ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr wünscht
Heimatverein Tönisberg e.V.

 

Winter 2010/2011

Winter 2010/2011
Am Abend des 16.12.2010 hat es erneut kräftig geschneit. Eine schöne Winterlandschaft tut sich auf - hier: der Fußweg von der Neufelder Straße zum Pastoratsbenden. Die Fahrwege waren jedoch spiegelglatt.

 

Neues Kombifahrzeug für die freiw. Feuerwehr Tönisberg

Neues Kombifahrzeug für die freiw. Feuerwehr Tönisberg
Am Sonntag, den 12.12.2010 wurde  der freiw. Feuerwehr Löschzug Tönisberg ein neues Fahrzeug übergeben, das ein kombiniertes Lösch/Leiterfahrzeug ist. Eine Neuentwicklung mit Leiter, Löschwasser und 4 Mann Besatzung. Pastor Rönchen und Pfarrer Derrix segneten Fahrzeug und Mannschaft.

 

Spielzeugausstellung 2010

Spielzeugausstellung 2010
Für die 1. Sonderausstellung in seiner Heimatstube "Haus Baaken" hat der Heimatverein Tönisberg e.V. altes Spielzeug aus dem Dorf zusammengetragen und stellt es den Besuchern vor.
Die Ausstellung ist geöffnet zu den normalen Öffnungszeiten (siehe Plakat).
Sonderführungen sind möglich. Terminabsprachen mit Hans Krudewig, Tel.: 02845/8302 oder Sonja Kaufhardt, Tel.: 02845/80307.
Sonderöffnungszeiten werden hier bekanntgegeben. Verlängert- auch an den Sonntagen 2. und 16.1.2011 zu besichtigen von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr.

 

Weihnachtsbeleuchtung 2010

Weihnachtsbeleuchtung 2010
Die Männer der Interessengemeinschaft Weihnachtsbeleuchtung montieren auch in diesem Jahr wieder, damit Tönisberg ab dem 27.November 2010 wieder in weihnachtlichem Glanz erstrahlen kann.

 

Kinderspielzeug und Märchen

Kinderspielzeug und Märchen
Im Dezember 2010 werden in der Heimatstube Kinderspielzeug, Märchenbücher usw. ausgestellt. Für diese Ausstellung sucht der Heimatverein noch leihweise altes Spielzeug. Bitte melden Te.: 02845/8302 oder info@heimatverein-toenisberg.de

 

St. Antonius-Kindergarten

St. Antonius-Kindergarten
Die Kinder haben für St. Martin das Mundartlied eingeübt: "Zent Me-äte ös ne ju-en Heer, loop, Wechter loop. Hä hätt joa all die Wechter je-är, loop, Wechter loop. On die Löch in de Hank, on dat Ke-azke anjebrannt, on die Stro-at op on aff, loop, Wechter loop."

 

Senioren-Martinsfeier

Senioren-Martinsfeier
Seit einigen Jahren lädt das Martinskomitee die Senioren beider Konfessionen zu einer Martinsfeier ein. Sie beginnt mit einer ökumenischen Andacht-an der dieses Mal ca. 90 Senioren teilnahmen. Anschließend ist Weckmannessen. Danach singen Kinder beider Kindergärten Martinslieder. So war es auch am 9.11.2010

 

St. Martin in Tönisberg

St. Martin in Tönisberg
Am Freitag, den 5.11.2010 zog St. Martin mit seinen Herolden und den Kindern der Grundschule, der Kindergärten und den Kleinkindern, leider bei Nieselregen, durch die Dorfstraßen. Dabei das von Jugendlichen gebastelte Model der Pfarrkirche.
Hinterher gab es eine gut gefüllte Martinstüte.

 

Parkplatz "Neufelder Heide"

Parkplatz "Neufelder Heide"
Hier in Neufeld entsteht für die A 40 ein neuer Parkplatz, in der Hauptsache für Lkw. Vor einigen Jahren wurden hier bereits die Bäume gefällt und die Plätze an beiden Seiten der Autobahn hergerichtet. "Neufelder Heide" soll im März 2011 fertig sein.

 

CDU-Kartoffeltreff

CDU-Kartoffeltreff
Am Sonntag, den 19.9.2010 veranstaltete der CDU-Ortsausschuss wieder den Kartoffeltreff. Hier Hennes Doekels mit seinem Olditrecker und einem alten Wahlplakat des Tönisbergers Dr.Hugo Hammans.

 

Indienbasar zum Erntedank

Indienbasar zum Erntedank
Im Pfarrheim fand zum Erntedank der Indienbasar, Hilfe für Mount Rosary, statt. Franz-Josef Heurs, der Vorsitzende des Vereins, zeigte neue Bilder von der Hilfsstation um Pater Pinto. Dazu gab es einige Verkaufsstände und KAB und KFD boten Suppen und Kuchen an. Es wurde Sauerkraut gemacht und in Gläsern verkauft. Der Besuch war sehr gut.

 

Erschließung Neubaugebiet "Richard-Verhuven-Straße"

Erschließung Neubaugebiet "Richard-Verhuven-Straße"
Die Erschließungsarbeiten im Neubaugebiet zwischen Bergstraße und Helmeskamp haben begonnen. Es soll ein Haus für seniorengerechtes Wohnen "Am Pastoratsgarten" entstehen und einige Einfamilienhäuser.

 

Ausflug Tönisberger Bauern ca. 1960

Ausflug Tönisberger Bauern ca. 1960
Der Heimatverein Tönisberg möchte gerne die Namen wissen. Das vergrößerte Foto wird im Pavillon des Heimatvereins am Kartoffeltreff am 19.9.10 zur Besichtigung ausgestellt.

 

EDEKA-Neumann schließt

EDEKA-Neumann schließt
Wie zu erfahren war, schließt EDEKA-Neumann am 14.September 2010. Schlimm für Tönisberg und seine Bürger. Für ältere Menschen ist es unmöglich, in Nachbarorten einzukaufen. Leider ist die Zeit der vielen kleinen "Tante-Emma-Läden" im Bergdorf Vergangenheit.
Wir sind auf einen Lebensmittelladen angewiesen!

 

Mitgliederwerbung
Mitgliederwerbung
Am Samstag, den 4. September 2010 baute der Vorstand des Heimatvereins Tönisberg e.V. seinen Informationsstand auf dem
Parkplatz von EDEKA auf u. sprach vor Allem die Tönisberger (mit Erfolg) an, durch eine Mitgliedschaft den Verein zu unterstützen.

Sonnenuntergang am 29.August 2010

Sonnenuntergang
am 29.August 2010

 

Trommlercorps der Freiw. Feuerwehr Tönisberg beim Maibaumrichten 2010

Trommlercorps der Freiw. Feuerwehr Tönisberg beim Maibaumrichten 2010

 

Trommlercorps der Freiw. Feuerwehr Tönisberg beim Maibaumrichten 2010

Trommlercorps der Freiw. Feuerwehr Tönisberg
kurz nach seiner Gründung 1950 beim 1. Schützenfest der St. Antonius-Isidorus-Bruderschaft nach dem Weltkrieg im Jahr 1952. Tambourmajor ist Karl Croonebroeck.

 

St. Martin 1956

St. Martin 1956
St. Martin ist Heinrich Pasch, der begleitende Feuerwehrmann ist Heinz Kettelaers. Der erste Martinszug zog nachweislich 1911 durch Tönisberg. Demnach besteht der Brauch im Ort im nächsten Jahr 100 Jahre. Das St. Martinskomitee Tönisberg möchte zum Jubiläum eine kleine Jubiläumsschrift herausgeben und sucht hierfür dringend ältere Fotos, etwa aus den Vorkriegsjahren oder danach oder auch sonstige Besonderheiten und Begebenheiten. Wer etwas hat, melde sich bitte beim Vorsitzenden des Komitees, Anton Platen,
Tel.: 02845/8892.

 

Vereine stellen sich vor

Vereine stellen sich vor
Für den Kirmessamstag 2010 hatte die St. Antonius-Isidorus-Bruderschaft allen Tönisberger Vereinen angeboten, sich den heimischen Bürgern vorzustellen. Viele Vereine hatten die Möglichkeit genutzt, im Zelt ihren Stand aufgebaut und sich präsentiert. Brudermeister Dirk Prüsse begrüßt hier die Anwesenden.

 

Sommerkirmes 2010

Sommerkirmes 2010
Nach der hl. Messe am Kirmessonntag wurden traditionell König, Minister und die Bruderschaft vom Trommlercorps abgeholt und mit Marschmusik zum Zelt geleitet.

 

Musikalischer Frühschoppen zum Corps-Jubiläum

Musikalischer Frühschoppen zum Corps-Jubiläum
Das Jubiläums-Trommlercorps der Freiw. Feuerwehr Tönisberg spielte zu Beginn einige Musikstücke. Nach der Gratulationsrunde trugen befreundete Trommlercorps und Musikzüge ihre Märsche vor und zeigten den Anwesenden ihr Können.

 

Seniorenkaffee im Zelt

Seniorenkaffee im Zelt
Nach einem ökumenischen Gottesdienst mit Pfarrer Marcus Rönchen und Pfarrer Norbert Derrix im Zelt auf dem Kirmesplatz, gab es für die Senioren Kaffee und Kuchen.

 

















Termine
Besichtigung des Kempener Unternehmens „Joh´s Stübben“ Reitsättel und Zubehör   mehr ›


(Beginn 15.00 Uhr): öffentliche Stadtführung „historische Stadtführung Kempen“ (p.P. 4,00€ Gebühr)  mehr ›


Besuch inkl. Führung des „Museums der Deutschen Binnenschifffahrt“, Duisburg (p.P. 5,50€)   mehr ›


Haus Baaken       mehr ›


Pfingstmontag "Tag der offenen Mühle"  mit Mühlenbrot und Schmalz/Schinken, Würstchen und GetränkeErstausgabetag der Tönisberger Heimatblätter...  mehr ›


Radtour „rund um Tönisberg“   mehr ›