Aktuelles und Altes

2015

Der Heimatverein wünscht frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2016
Der Heimatverein wünscht
frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2016

 

Der Adventsmarkt 2015 war leider verregnet und verwindet

Der Adventsmarkt 2015 war leider verregnet und verwindet.
Leider, denn es waren etwa 50 Stände rund um die Kirche aufgebaut.
In Haus Baaken konnte man einem Töpfer und einem Weber bei der Arbeit zusehen.

 

Adventsmarkt in Tönisberg am 29.11.2015

Adventsmarkt in Tönisberg am 29.11.2015
Heimatstube und Keramikmuseum in Haus Baaken sind während des Adventsmarktes eintrittfrei zu besichtigen.
Lutz Weynans zeigt im Kaminzimmer die Kunst des „Drehen an der Töpferscheibe“ sowie die Verzierung von Keramik
in der Tradition des Niederrheins mit dem Malhorn.
In der Heimatstube kann man von 14.00 bis 16.00 Uhr dem Handweber Josef Peters beim Weben von Leinen zusehen.

 

Die „neuen“ Lateere-Pitts des Heimatvereins Tönisberg

Die „neuen“ Lateere-Pitts des Heimatvereins Tönisberg

 

Der Heimatverein Tönisberg präsentierte sich auch beim diesjährigen "Markt der Möglichkeiten"

Der Heimatverein Tönisberg präsentierte sich auch beim diesjährigen "Markt der Möglichkeiten" im Kempener Rathaus (15.11.2015).

 

Am 8.11.2015 wurde das neue St. Martinus-Häuschen am Pottbäckerweg von Pastor Derrix gesegnet.

Am 8.11.2015 wurde das neue St. Martinus-Häuschen am Pottbäckerweg von Pastor Derrix gesegnet.
Es wurde von den Familien J. Stahl und M. Doekels gestiftet.

 

St. Martin mit seinen Herolden zum Martinszug 2015

St. Martin mit seinen Herolden zum Martinszug 2015

 

Allerheiligen 2015

Allerheiligen 2015

 

Die Freunde und Förderer von Mount Rosary (Indien) hatten zum Indientag ins Pfarrheim eingeladen.

Die Freunde und Förderer von Mount Rosary (Indien) hatten zum Indientag ins Pfarrheim eingeladen.
Bei einer Tasse Kaffee konnte man plaudern. Zum Mittag gab es indische Gerichte und zum Kaffee leckere Kuchen.

 


Im Hochamt am 25.10.15 sang der Antoniuschor, der Chor, der einst als "Jugendchor" angefangen hat.
Am Sonntag wurde nach 35 Jahren Chorleiter Jürgen Croonenbroeck verabschiedet.

 

Der Herbst ist da

Der Herbst ist da

 

Wie seit vielen Jahren organisiert die Bruderschaft zur Kirmes einen Seniorennachmittag im Zelt.

Wie seit vielen Jahren organisiert die Bruderschaft zur Kirmes einen Seniorennachmittag im Zelt.
Der beginnt immer mit einer ökumenischen Andacht. So auch Herbstkirmes 2015.

 

Jetzt hängt auch vor Haus Erprath ein Schild des Heimatvereins,

Jetzt hängt auch vor Haus Erprath ein Schild des Heimatvereins, das die Geschichte des denkmalgeschützen Hauses beschreibt.
Im Bild, der Vorsitzende, Peter Raulf.

 

Unsere alte Bockwindmühle ist bekannt bei Jung und Alt.

Unsere alte Bockwindmühle ist bekannt bei Jung und Alt.
Die Klasse 2 der Grundschule Moers-Kapellen war am 20. und 21. Mai 2015 in der Mühle.

 

Die Postagentur in Tönisberg ist umgezogen.

Die Postagentur in Tönisberg ist umgezogen.
Das Geschäft "Allerlei Kämmerlings" hat geschlossen. Daher ist die Postagentur umgezogen zu Papierwaren Schagen.
Postgeschäfte können ab dem 17.5.2015 dort erledigt werden.

 

Dank Bruderschaft steht der Maibaum wieder.

Dank Bruderschaft steht der Maibaum wieder.

 

Frau Elisabeth Schauder ist verstorben.

Frau Elisabeth Schauder ist verstorben.
Sie wohnte einst in Tönisberg und war bis zu ihrer Pensionierung Lehrerin an der Tönisberger Schule.
Das Foto von 1960 zeigt sie mit dem Kollegium (rechts). Frau Schauder wurde 93 Jahre .

 

Am 21.3.2015 klafft wieder eine Lücke in der Bergstraße

Am 21.3.2015 klafft wieder eine Lücke in der Bergstraße.
Das Haus Nr. 22, ehemaliges Haus von Thea und Heribert Rattmann, wurde abgebrochen.
Hier soll etwas Neues entstehen.

 

Die partielle Sonnenfinsternis am 20.3.2015 war in Tönisberg wegen Nebel nicht zu beobachten.

Die partielle Sonnenfinsternis am 20.3.2015 war in Tönisberg wegen Nebel nicht zu beobachten.
Dafür hier ein Bild vom Bayrischen Fernsehen um 10.40 Uhr.

 

Am 24. Januar gab es zum 2. Mal im Winter 2014/15 Schnee in Tönisberg.

Am 24. Januar gab es zum 2. Mal im Winter 2014/15 Schnee in Tönisberg. Doch schon bald war er weggeschmolzen.

 

Nach dem Festhochamt

Nach dem Festhochamt am Patronatstag 2015 traten die Mitglieder der St. Antonius-Isidorus-Bruderschaft zum Vorbeimarsch des Königs an
und marschierten anschließend unter den Klängen des Trommlerkorps zum Vereinslokal zur Jahreshauptversammlung.

 

Am 2.1.2015 ist der Tönisberger Bruder Stephan "Hans Koeters" in Neviges gestorben

Am 2.1.2015 ist der Tönisberger Bruder Stephan "Hans Koeters" in Neviges gestorben - auf dem Foto mit Kerze neben Pfarrer Bimczok anlässlich des
300-jährigen Jubiläums der Tönisberger Kevelaer-Wallfahrt 1998.

 

Auch 2015 sind im Dorf und den Bauernschaften die Sternsinger unterwegs und sammeln für arme Kinder.

Auch 2015 sind im Dorf und den Bauernschaften die Sternsinger unterwegs und sammeln für arme Kinder.

 

Das wiedergefundene Grabdenkmal der letzten adeligen Besitzer von Haus Erprath,

Das wiedergefundene Grabdenkmal der letzten adeligen Besitzer von Haus Erprath, die Geschwister von Pelden genannt Cloudt,
vom Heimatverein aufgestellt auf dem Tönisberger Friedhof, wurde in den ersten Schnee dieses Winters gehüllt.

 

 

Termine
Besichtigung des Kempener Unternehmens „Joh´s Stübben“ Reitsättel und Zubehör   mehr ›


(Beginn 15.00 Uhr): öffentliche Stadtführung „historische Stadtführung Kempen“ (p.P. 4,00€ Gebühr)  mehr ›


Besuch inkl. Führung des „Museums der Deutschen Binnenschifffahrt“, Duisburg (p.P. 5,50€)   mehr ›


Haus Baaken       mehr ›


Pfingstmontag "Tag der offenen Mühle"  mit Mühlenbrot und Schmalz/Schinken, Würstchen und GetränkeErstausgabetag der Tönisberger Heimatblätter...  mehr ›


Radtour „rund um Tönisberg“   mehr ›